Unsere Fahrrad- AG "Bikeschool"

Im Mai 2017 konnten wir 16 hochwertige Mountainbikes der Marke Cube durch die Mithilfe unterschiedlichster Sponsoren, wie der AOK, der Fieseler -Stiftung, der Sparkassen – Stiftung, etc.…, anschaffen.

 

Somit haben wir den Start der „Bikeschools“ in Kassel gemacht. In den darauffolgenden Monaten vergrößerte sich unser eigener Pool an Fahrrädern. Heute haben wir 21 Mountainbikes. Jedoch suchen wir noch weitere Sponsoren, um eine komplette Klasse mit Mountainbikes ausstatten zu können, denn diese Mountainbikes werden am Goethe-Gymnasium aktiv im Schulsport, auf Wandertagen, bei Klassenfahrten und seit neuestem sogar bei Abiturprüfungen genutzt.

Zusätzlich dazu gibt es auch eine Mountainbike-AG, die zur Zeit von Herrn Beck geleitet wird. Diese wird vorzugsweise von jüngeren Schülern besucht, da wir das Mountainbiken als Schulsport hauptsächlich in den höheren Klassen anbieten. In der Mountainbike-AG erlernen die Kinder Fahrtechniken (z.B. Bremsen, Hinterrad versetzen, Hindernisse überfahren, Treppen fahren, etc.). Ferner erkundet die Gruppe die Umgebung der Schule und das Umland bei Ausfahrten.

 

Da an solchen Fahrrädern auch etwas kaputt geht und es Verschleißteile gibt, wurde zusätzlich eine Fahrradwerkstatt-AG mit drei Schülerarbeitsplätzen gegründet und eingerichtet. Dort werden vorrangig unter der Leitung von Herrn Ruppert Mountainbikes der Schule repariert, gewartet und gepflegt; aber auch Fahrräder von Lehrern und Schülern können dort gegen Erstattung der Materialkosten repariert werden. Eine große Unterstützung im Bereich Reparaturen rund ums Bike bietet uns unser Kooperationspartner Mauers Baikschopp.

 

Insgesamt haben wir das Spektrum unseres Sportgymnasium mit dem Thema Mountainbiken erweitert und tragen somit auch zur Umweltschonung als Umweltschule bei.