Kompensationskurse in der E-Phase

Für die SchülerInnen der E-Phase bietet das Goethe-Gymnasium einen Kompensationskurs Deutsch an. Unsere Zielgruppe sind SchülerInnen, die ihre schriftsprachlichen Fähigkeiten dringend verbessern müssen, um später erfolgreich in der Qualifikationsphase mitarbeiten zu können.

 

Die Arbeit beschränkt sich nicht auf den Deutschbereich im engeren Sinne, sondern bezieht sich auf alle Unterrichtsbereiche, in denen die Fähigkeit, sich schriftlich differenziert und angemessen ausdrücken zu können, gefordert wird, wie z.B. besonders auch in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern.

 

Durch die Orientierung der Arbeit an den in der Oberstufe geforderten Qualifikationen in den Bereichen Textverständnis, Textzusammenfassung, Texterläuterung, Textanalyse und Stellungnahme/Erörterung dient der Kurs damit auch dem Klausurentraining.

 

Der Zugang zum Kurs erfolgt über eine Beratung durch die Klassen- bzw. DeutschlehrerInnen und orientiert sich eng am diesbezüglichen Notenprofil.

Für SchülerInnen, die schon über gute Kompetenzen verfügen, aber ihre Noten noch verbessern wollen, ist der Kurs nicht vorgesehen.

 

Der Kurs findet im ersten und im zweiten Halbjahr einmal wöchentlich zweistündig statt und ist selbstverständlich kostenfrei.