DaZ- Deutsch als Zweitsprache

Für SchülerInnen der Jahrgänge 5 und 6 bieten wir einen Förderkurs „Deutsch als Zweitsprache“ (DaZ) an.

 

Er richtet sich ausschließlich an diejenigen unserer SchülerInnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die besondere Unterstützung darin brauchen, sich einen umfangreichen Wortschatz anzueignen, der den Anforderungen in der gymnasialen Ausbildung entspricht. Denn oftmals ist es nach unserer Erfahrung so, dass relativ häufig gerade SchülerInnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, aufgrund von Wortschatzdefiziten Probleme damit haben, sich aktiv an Unterrichtsgesprächen zu beteiligen oder sprachlich angemessene eigene Texte zu schreiben.

 

Nach eingehender Beratung durch die Klassen- und DeutschlehrerInnen melden die Eltern ihre Kinder über ein Anmeldeformular verbindlich für diesen Kurs an.

 

Der Kurs findet jeweils sowohl im ersten als auch im zweiten Halbjahr einmal wöchentlich zweistündig statt und ist selbstverständlich kostenfrei.