Musik / Music

Musikunterricht trägt „zur Persönlichkeitsbildung im Sinne einer Ganzheit von geistigen, seelischen und körperlichen Anteilen, zur Entwicklung von Engagement und Verantwortung im gemeinschaftlichen und gesellschaftlichen Handeln und zur Ausbildung eines historisch-kulturellen Bewusstseins im Spannungsfeld von überlieferter und gegenwärtiger, eigener und fremder Kultur“ bei. So steht es im derzeit gültigen Rahmenplan, dem wir nicht nur verpflichtet sind, sondern den wird auch mit interessanten und spannenden Inhalten  füllen.

 

Im Rahmen des bilingualen Unterrichts wird Musik in der Sek. I auf Englisch unterrichtet.

Im Musikunterricht des Goethe-Gymnasiums behandeln wir neben den musikimmanenten Themen auch immer die zugehörigen verknüpfenden Elemente aus Kunst und Kultur sowie aus Geschichte und Politik. Gerade die multikulturelle Vielfalt unserer Schülerschaft bietet uns ein breites Spektrum, Musik aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und gesellschaftlich einzuordnen.

 

Eigenes Musizieren, szenische Interpretation, Rhythmik und Singen gehören dabei selbstverständlich zur alltäglichen Unterrichtsgestaltung.

Abgerundet wird unsere unterrichtliche Arbeit durch das Angebot unserer Arbeitsgemeinschaften, welche aus dem Unterstufen-Chor  und dem  Oberstufenchor „Les Sirènes“  besteht. Desweiteren arbeiten wir mit der Musikschule Kassel zusammen und bieten eine Gitarren-AG an, welche wie alle Arbeitsgemeinschaften als Wahlunterricht anerkannt werden.