Sportliche Förderung in den Talentfördergruppen (TFGs) im Sekundarbereich

Unsere Förderstrukturen sind neben den Talentauffbaugruppen und Sportklassen weitere vielfältige schulübergreifende Trainingsmaßnahmen eingebunden.

 

 

Das sportartspezifische Grundlagentraining – aufbauend auf die Grundausbildung in den Talentaufbaugruppen – wird in Talentfördergruppen (TFGs )für die Sportarten Basketball, Fechten, Fußball, Gerätturnen, Handball, Judo, Leichtathletik und Tennis durchgeführt.

 


Diese sind einerseits den Sportklassenkindern des Goethe-Gymnasiums im Rahmen des Vormittagstrainings der Lehrer-Trainer vorbehalten. Andererseits gibt es aber auch schulübergreifende Talentfördergruppen (TFGs), offen für Schülerinnen und Schüler der Kasseler Schulen und des Umlands. Die Aufnahme in die TFG erfolgt auf der Grundlage sportartspezifischer Sichtungen. Das sportartspezifische Grundlagentraining orientiert sich an den verbindlichen Rahmentrainingsplänen (RTP) der Landesfachverbände. Sofern der Einstieg bereits in der Klasse 3 oder 4 erfolgt, trainieren die Kinder parallel zur TAG, führen also die vielseitige sportartübergreifende Grundausbildung fort.


Talentfördergruppen (TFG)

 

  • Die Talentfördergruppen sind ein außerunterrichtliches Zusatzangebot für ausgewählte, sportlich talentierte Jugendliche, die die Sporart leistungsorientiert im Verein betreiben
  • Nach der Aufnahme in die Talentfördergruppe ist die Teilnahme verbindlich, da nur über die regelmäßige und systematische Trainingsarbeit eine Talententwicklung erreicht werden kann.
  • Die Trainingszeit der Talentfördergruppen beträgt in der Regel vier Wochenstunden (2x 90 min)
  • Die Gruppengröße und die Zusammensetzung (Mädchen/Jungen) sind abhängig von der jeweiligen Sportart und deren Trainingsbedingungen
  • Die Teilnahme am Training der TFGs wird im Zeugnis bescheinigt.
  • Während des gesamten schulischen Förderzeitraumes wird eine enge Verzahnung mit den Trainingsmaßnahmen und den Wettkampfprogrammen der Vereine angestrebt. Somit ist das TFG-Training ein kind- und jugendgemäßes, leistungsorientiertes Training für besonders Talentierte: Es geht um die individuelle Verbesserung und Steigerung des motorischen Könnens sowie die Steigerung der Trainingsumfänge auf der Grundlage der Erfordernisse des langfristigen Leistungsaufbaus. Das TFG-Training ergänzt das sportartspezifische Training im Verein. Wichtige Zielsetzung ist, die Kinder in die Kaderstrukturen der Sportfachverbände überzuleiten.

    Die TFG-Leiter und die Lehrer-Trainer stehen regelmäßig für Fragen zur Verfügung und beraten auf der Grundlage der Trainingseindrücke und Testergebnisse.

Download
Hintergrundinformationen zum TFG-Programm
TFG-Info.ppt.pps
Microsoft Power Point Präsentation 286.0 KB

Weitere Informationen und Formulare zum Download finden Sie hier.