Notbetreuung in den Osterferien

Liebe Eltern,

vom 4. April 2020 bis zum 19. April 2020 steht neben der normalen Notbetreuung auch eine erweiterte Notbetreuung samstags und sonntags sowie an den Feiertagen zur Verfügung. Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste (siehe Antragsformular-Download). Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme

an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien

erfüllt sein: alleinerziehend oder der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden. Die Kinder müssen natürlich die Infektionsschutzkriterien gemäß Antragsformular erfüllen.

 

Damit wir die Betreuung für Sie in den Osterferien einrichten können, ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich zwei Tage vor der beabsichtigten Inanspruchnahme direkt bei mir melden ( Joachim.bollmann@schulen.kassel.de ) und das Antragsformular auch direkt an mich senden. Es würde die Planung erheblich erleichtern, wenn Sie mich schon vor den Osterferien darüber informieren könnten, ob und wann Sie Betreuungsbedarf haben. Bitte geben Sie mir auch in dem Fall Bescheid, wenn Ihre Kinder, die aktuell in der Betreuung sind, in den Osterferien nicht erscheinen werden.

 

Ich hoffe, ihr persönliches Umfeld ist und bleibt gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen

Joachim Bollmann

Hier das Anmeldeformular:

Download
HKM-Musterformular Notbetreuung an den W
Adobe Acrobat Dokument 186.4 KB