Goethe macht beim Mini-Marathon mit

Im Rahmen des EAM Kassel Marathons gingen am Samstag, den 15.09. wieder über 3000 Schülerinnen und Schüler an den Start des Mini Marathons.
Gelaufen werden musste eine Strecke von 4,1 km durch die Aue. Ziel war das Auestadion. Mit dabei waren 53 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums. Ab 14.00 Uhr erfolgte die Ausgabe der Startunterlagen am Bootshaus der Schule. Nach einem gemeinsamen Bild am Aufgang zur Bootshalle machte sich dann die große Gruppe aus Kindern, Eltern und Lehrern gegen 15.00 Uhr auf den Weg zum Start. Um 15.45 Uhr fiel dann der Starztschuss. Tausende von jungen Nachwuchsläuferinnen und Nachwuchsläufern machten sich auf den Weg zum Ziel.
Ein toller Anblick! In guter Form zeigten sich unsere Sportlerinnen und Sportler. Mia Becker lief als drittes Mädchen über die Ziellinie und belegte in ihrer Altersklasse sogar den 1. Platz. Lukas Heinemann und Philipp Knorr konnten jeweils in ihren Altersklassen einen tollen 3. Platz erlaufen. Auch die Leistungen der anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren großartig. Nahezu alle blieben unter der 30- Minuten- Marke auf der Strecke.
Durch die guten Laufzeiten konnten auch sehr gute Platzierungen in den Mannschaftswertungen erzielt werden. Ein erfolgreicher Tag! Nach der Ankunft im Ziel genossen unsere Nachwuchsathletinnen und Nachwuchsathleten dann die berauschende Atmosphäre auf dem Rasen im Innenbereich des Auestadions. Da war es für die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer der Schule, Frau Gehrke, Frau Remes und Herrn Fohrmann nicht so einfach, wieder alle einzufangen und ihren Eltern zu übergeben.

 

Fazit: Tolle Veranstaltung, gutes Laufwetter, und Spitzenerfolge unserer Schülerinnen und Schüler!

 

Jens Pflüger/Schulsportleiter