Unsere Basketballer holen Bronze

 

Beim Landesentscheid in Marburg traten am 16.03.2016 die jüngsten und besten Basketball Schulmannschaften Hessens gegeneinander an. Unsere 12- und 13jährigen Goetheschüler belegten im Turnier den dritten Platz hinter der Carl von Weinberg Schule aus Frankfurt und der Main Taunus Schule aus Hofheim.

In der Vorrunde konnte man das Philippinum Marburg schlagen und gegen den späteren Landessieger Frankfurt eine Halbzeit lang gut mitspielen. Im weiteren Verlauf des Turniers verlor das Goethe-Team gegen Hofheim deutlich. Im Spiel um Platz 3 zeigten die Goetheschüler eine kämpferische Teamleistung und erzwang gegen die Liebigschule Gießen die Verlängerung. Mit 4 Sekunden verbleibender Spielzeit konnte Daniel Zelanto-Vorsorvsky den letzten Wurf des Spiels, zeitgleich mit der Schlusssirene, im Korb des Gegners versenken und damit das Spiel für das Goethe-Gymnasium entscheiden.

 

Zusätzlich zu dem Team Erfolg konnte sich Zerah Kutlu, die als einziges Mädchen in den Jungenmannschaften gestartet war, vor den Augen der Landestrainer, für Hessenkader- Lehrgänge empfehlen.