Unsere Schüler erneut erfolgreich beim Europäischen Jugendparlament

v.l.n.r Vidana Popkova, Jacob Leif,Josefine Brückmann, Dörte Beuermann, Neria Hotho, Sarah Klankers
v.l.n.r Vidana Popkova, Jacob Leif,Josefine Brückmann, Dörte Beuermann, Neria Hotho, Sarah Klankers

Auch in diesem Jahr hat sich eine Delegation des Goethe-Gymnasiums für die Teilnahme am Wettbewerb des European Youth Parliament (EYP) qualifiziert. Zusammen mit weiteren Schuldelegationen und Einzeldelegierten aus Deutschland, der Türkei, Finnland, Portugal und Luxemburg nahmen Dörte Beuermann, Josefine Brückmann, Neria Hotho, Sarah Klankers, Jacob Leif und Vidana Popkova (alle Q2) an der regionalen Auswahlsitzung teil, die vom 3. - 6. März 2016 in Düren stattfand. Leider erkrankte Sophie Probst, die ebenfalls unserem diesjährigem EYP Team angehört und an der Resolution, die erst zur Qualifikation für Düren führte, tatkräftig mitgearbeitet hat.

 

Die Teilnehmer verfassten in Komitees Resolutionen zu aktuellen tagespolitischen Themen und verteidigten diese in professionell geführten Debatten. Dabei arbeiteten sie unter Hochdruck: Tagsüber arbeiteten sie an ihren Resolutionen, nachts bereiteten sie Reden, Stellungnahmen und  Fragen für die Debatten in der Generalversammlung vor.

 

Jacob Leif qualifizierte sich für die nationale Auswahlsitzung, die im Juni 2016 in Lübeck stattfinden wird. Ebenso freut uns, dass die komplette Delegation des Goethe-Gymnasiums als internationale Vertreter für die Teilnahme an der nationalen Auswahlsitzung Schwedens im November 2016 in Göteborg ausgewählt wurde. Wir gratulieren allen Gewinnern!