Unser Basketballnachwuchs besucht die Profis

Am 2. Spieltag der aktuellen Saison sind einige Spielerinnen und Spieler der Goethe-Basketballteams nach Göttingen gereist, um das Spiel Alba Berlin gegen BG Göttingen anzuschauen.


In der ausverkauften Lokhalle begeisterte die Göttinger Mannschaft mit einem guten Start und konnte dadurch bis Mitte des zweiten Viertels auf Augenhöhe mitspielen. Im weiteren Verlauf des Spiels setzte sich der Favorit aus der Hauptstadt zunehmend ab und gewann am Ende 88:63. Trotz des verlorenen Heimspiels blieb die Stimmung bei den Göttinger Fans und den Goetheschülerinnen und -schülern positiv. Nachdem beim Auszug der Stars aus der Halle Autogramme und Selfies gesammelt wurden, machten sich die begeisterten Nachwuchsbasketballer wieder auf den Rückweg nach Kassel. In Einem waren sich alle einig: WIR KOMMEN WIEDER!