Der Frühling kommt-und mit ihm unser Schulgarten!

Teilnehmer der Schulgarten AG
Teilnehmer der Schulgarten AG

Die Stimmung war so gut wie das Wetter, als am am Freitag, 12. April, der erste Spatenstich für unseren Schulgarten erfolgte.

 

Trotz des Termins am Freitag Nachmittag war das Interesse an unserer neuen AG überwältigend. Unter der Leitung von Biologie-Lehrer Werner Waldrich machten sich rund 25 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 7 eifrig an die Arbeit.

 

Zunächst wurde mit tatkräftiger Unterstützung unseres Hausmeisters Hamdi das Gelände vermessen, das demnächst in Gartenland umgewandelt werden soll.

 

Probegrabung                                                          Probebohrung mit Spezialgerät

Danach wurden Probegrabungen und Bohrungen gemacht, um die Bodenqualität zu erkunden und zu erfahren, wo die Bodenverhältnisse verbessert werden müssen. Im Anschluss daran  wurde dann der  Plan für den Schulgarten erstellt.

Frühblüher werden gepflanzt
Frühblüher werden gepflanzt

Die von den Schülern benötigten Gartengeräte wurden von unserem  Förderverein angeschafft. Sie reichten allerdings für die vielen Arbeitswilligen nicht aus. Diese Lücke konnte aber schnell durch eine Leihgabe des Schulbiologiezentrums für eine Übergangszeit geschlossen werden.

Das Schulbiologiezentrum hatte außerdem noch mehr als 50 Frühblüher (Hyazinthen, Krokusse, Tulpen, Schwertlilien und Osterglocken) zur Verfügung gestellt.  Diese Pflanzen wurden zum Schluss noch am Schulhof  eingesetzt.

 

Es gibt also bereits erste Ergebnisse zu bestaunen: überall blüht es jetzt bunt.