Freiwilliges Nachsitzen! Bilder von der Weihnachtsfeier

Auch in diesem Jahr fand das Kalenderjahr vor Weihnachten einen feierlichen Ausklang. Eine ansehnliche Menge  Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Bedienstete der Schule aber auch einige Eltern sowie Freunde des Goethe-Gymnasiums waren nach der 3. Stunde am Freitag dem 21. Dezember gekommen, um eine zusätzliche Schulstunde lang fröhlich und auch besinnlich auf der schon traditionellen musikalischen Weihnachtsfeier „nachzusitzen“.

 

Sie mussten ihr Kommen nicht bereuen, denn die Ensembles I und II des Goethe-Gymnasiums unter Leitung von Herrn Scharvogel sowie der Unterstufenchor unter der Leitung von Herrn Reitinger präsentierten professionell ausgewählte Musikstücke vor weihnachtlichem Hintergrund. Höhepunkte waren ein Klaviersolo von Dimitri Doroschenko, der eine eigene Komposition spielte sowie ein Quodlibet verschiedener Weihnachtslieder, dass von dem Ensemble I zusammen mit dem Unterstufenchor präsentiert wurde. Herr Reitinger gelang es zur Freude aller, das Publikum gesangsstark einzubinden.

 

Für den besinnlichen Teil sorgten drei Weihnachtsgeschichten. Statt der klassischen Weihnachtsevangelien nach Lukas und Matthäus lasen Rieke Rienäcker und Melena Assefa aus der Klasse 5a ihre Interpretationen der ursprünglichen Geschichte. Herr Kräbs rundete beide durch eine deutlich „andere“ Weihnachtsgeschichte ab, in der sich sicherlich jeder oder jede wiederfinden konnten