Unsere neuen Schülermentoren

Nach dem großen Erfolg der Pilotausbildung „Schülermentoren Sport“ im Jahr 2009 wurden nun erneut 18 Mädchen und Jungen zu Schülermentoren ausgebildet. Sie werden künftig bei uns am Goethe-Gymnasium zur Unterstützung von Schulsport AGs, Mitwirkung bei Schul- und Sportfesten, Organisation von kleinen Wettbewerben, Assistenz bei Projektwochen oder –tagen, Gestaltung des Pausensports sowie zur Mithilfe bei Wettkampfbetreuung, z.B. „Jugend trainiert...“ zur Verfügung stehen.

 

Die von Marion Kühn, Michael Hocke und Klaus Müller geleitete Ausbildung umfasste insgesamt 47 Ausbildungsstunden verteilt auf sechs Tage. Hierbei wurden den 14 – 17-jährigen Schülerinnen und Schülern sowohl allgemein sportliche Themen als auch spezifische Trainingsinhalte aus den Sportarten Leichtathletik und Fußball vermittelt. Diese werden von den jeweiligen Sportfachverbänden bei der Trainerausbildung anerkannt und angerechnet, so dass die Schülermentoren sich bei Interesse weiter qualifizieren können und somit auch den Vereinen zur aktiven Unterstützung ihres Sportangebots zur Verfügung stehen.