Theateraufführung!

Coronavirus: Neueste Informationen

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

anbei finden Sie den Hygieneplan 6.0 des Hessischen Kultusministeriums sowie den aktualisierten Hygieneplan des Goethe-Gymnasiums mit der Bitte verbunden, diese Dokumente aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen und zu beherzigen.

Die Schülerinnen und Schüler werden durch unsere Lehrkräfte umfänglich und altersentsprechend über unseren Hygieneplan informiert. Angesichts der immer weiter steigenden Infektionszahlen möchte ich an dieser Stelle auf zwei Regelungen besonders hinweisen:

 

1 Maskenverweigerer

 

Vor den Ferien hat an beiden Standorten die Maskendisziplin in den Bereichen, in denen Masken verpflichtend zu tragen sind, abgenommen. Die Lehrkräfte werden diesbezüglich zukünftig sehr aufmerksam sein. Bei wiederholtem Verstoß gegen die Maskenpflicht erlassen die Lehrkräfte eine pädagogische Maßnahme und informieren die Eltern unter Verwendung eines vorgegebenen Dokuments des Hessischen Kultusministeriums. In diesem Schreiben wird zugleich eine Ordnungsmaßnahme, nämlich ein Ausschluss vom Unterricht, angedroht. Diese Ordnungsmaßnahme werden wir im Wiederholungsfall sofort umsetzen.

 

2 Betretungsverbot

 

Am Standort Schützenstraße/Wimmelstraße gilt ab sofort ein generelles Betretungsverbot für schulfremde Personen, auch für Eltern und Erziehungsberechtigte. Das Schulgelände ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung im Sekretariat zu betreten. Die schulfremden Personen warten vor dem Tor, werden von dort abgeholt und hinterlassen ihre persönlichen Daten im Sekretariat.

 

Ich hoffe auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Joachim Bollmann

(Schulleiter)

Download
Hygieneplan_Goethegymnasium_Sj2020_2021_
Adobe Acrobat Dokument 753.8 KB
Download
Hygieneplan 6.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 738.5 KB

Erste Informationen zum Schulstart nach den Herbstferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich hoffe, Sie haben sich in den zurückliegenden zwei Wochen erholen können und sind nun für die nächste Unterrichtsphase unter den nicht leichter werdenden Bedingungen bereit.

ln den kommenden Wochen und Monaten muss es uns allen vorrangig darum gehen, unsere Schule weiterhin als ein sicheres Arbeits- und Lernumfeld zu etablieren. Alle Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler, das Schulpersonal und unsere Elternschaft müssen unter guten und vertretbaren Bedingungen arbeiten und Vertrauen in unseren Schulalltag haben. Aus diesem Grund werden wir in kürzeren Abständen als bisher unsere schulinternen Maßnahmen zur Vermeidung von COVID-19-Infektionen auf ihre Wirksamkeit hin prüfen. Dabei „lässt sich das Infektionsrisiko nicht auf Null reduzieren. Es sollte (aber) innerhalb der Schule nicht höher als in der Allgemeinbevölkerung sein“ (RKI).

 

Für den morgigen Schulstart bitte ich Sie dafür Sorge zu tragen, dass die Schülerinnen und Schüler warme Kleidung tragen bzw. mitbringen, da wir auch bei zunehmender Kälte regelmäßig während des Unterrichts lüften werden. Darüber hinaus haben wir eine neue Wegeführung an beiden Schulstandorten vorbereitet. Details entnehmen Sie bitte dem Anhang. Dieser Wegeführungsplan soll in der ersten Schulwoche erprobt werden. Die Praxis wird dann zeigen, an welchen Stellen wir nachsteuern müssen.

 

Da wir in verschiedenen Gremien am Montag und Dienstag über den Hygieneplan 6.0 beraten werden, geht Ihnen der aktualisierte Hygieneplan des Goethe-Gymnasiums im Laufe der Woche nebst aller originalen Verlautbarungen des Hessischen Kultusministeriums zu.

 

Bezüglich zukünftige Erkrankungen beachten Sie bitte die nachstehende Empfehlung des RKI: Da nicht alle Personen mit jeglicher respiratorischer Symptomatik getestet werden können, und auch andere Erreger zu Übertragungen (und somit Ausbruchssituationen) führen können, die mit COVID-19 Ausbrüchen verwechselt werden können (z.B. Influenza), sollten Personen (SuS oder pädagogisches Personal) bei Erkrankungen mit jeglicher respiratorischer Symptomatik, soweit umsetzbar und insbesondere ab einer7-Tages-Inzidenz von 35/100.000, für mindestens 5 Tage zu Hause bleiben und die Schule erst wieder besuchen, wenn sie über 48 Stunden symptomfrei waren. Ärztliche Bescheinigungen für Freistellungen betreuender Elternteile oder Atteste im Fall von Prüfungen (z.B. Abitur) sollten wenn möglich telefonisch oder durch eine Videosprechstunde eingeholt werden.

 

Ich wünsche uns allen einen guten Schulstart!

 

Mit besten Grüßen

Joachim Bollmann“

Download
Wegeführung_GG_Stand18102020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 431.6 KB

Tag der Nachhaltigkeit

„Lebendig-Vielfältig-Nachhaltig“-unter diesem Motto stand der diesjährige Tag der Nachhaltigkeit in Hessen, der alle zwei Jahre nun zum 6. Mal in Hessen stattfand. Und natürlich waren auch wir vom Goethe-Gymnasium als zertifizierte Umweltschule am Standort Ysenburgstraße mit dabei.

 

Im Rahmen einer Lernwerkstatt zum Klimawandel konnten sich interessierte Schüler*innenmithilfe von zwölf Stationen zum Mitmachen und Experimentieren einen Einblick in biologische, physikalische und chemische Prozesse rund um den Klimawandel verschaffen. So gab es zum Beispiel kleine Experimente zur Entstehung von CO2, wie Wasser im Boden versickert und gespeichert wird, wie Wolken und Regen entstehen, welche Neigungswinkel für Dächer am besten zur Energiegewinnung durch die Sonne geeignet sind und noch einiges mehr. Eingerahmt wurde diese Stationsarbeit von einem Impulsvortrag zu Beginn von Herrn Montag vom Geo-Naturpark Frau-Holle-Land und einer Abschlussdiskussion, in der alle ihre Erkenntnisse miteinander besprechen konnten.

Ein kurzes Feedback im Nachgang zeigte, dass der Aktionstag den Teilnehmenden viel Spaß und interessante Einsichten in die Thematik und Problematikdes Klimawandels gebracht hat.

Hier finden sich noch einige Fotoimpressionen vom Aktionstag.

B. Jost und A. Wiege

Neu: Pressespiegel

 

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

ab heute finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik SERVICE den Eintrag PRESSEMITTEILUNGEN. Hier können Sie sich alle Zeitungsartikel anschauen, die sich mit dem Goethe-Gymnasium beschäftigen. An dieser Stelle sei unserer ehemaligen FSJlerin Helen Neyer gedankt, die den Großteil der Artikel digitalisiert hat.

Die Einträge für das jeweils aktuelle Kalenderjahr werden regelmäßig aktualisiert.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Mit herzlichen Grüßen

Joachim Bollmann

Schulleiter

Aktuelle Informationen zum Sportklassenbewerbungsverfahren 21/22

Liebe Eltern,

anbei finden Sie die Informationen zum diesjährigen Bewerbungsverfahren für die Sportklasse des Jahrgangs 5 des kommenden Schuljahres.

 

Klaus Müller

Koordinator Schulsportzentrum

Download
Präsentation Sportklasse 2021.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 15.7 MB
Download
Sichtung Sportklasse Termine.odg
Open Office Draw 19.5 KB
Download
Sichtung Sportklasse Termine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.3 KB
Download
Info Sportklassensichtung Sportklasse 20
Open Office Writer 21.7 KB

Goethe wartet

Goethe wartet- eine Koproduktion des WPU Kunst Kurses, der 3D-Drucker AG und Schülern der Q3.

Zu finden sind die Skulpturen in Flur des Lehrerzimmers Ysenburgstraße

Schaffen wir das? Klar, wir schaffen das!

Die Klasse 6e gestaltet im Kunstunterricht von Frau Binnenmarsch kurzzeitig den Schulhof mit Straßenmalkreide um. Im Stil des Künstlers Keith Haring senden sie positive Botschaften an alle Mitschüler*innen. Können wir das schaffen? Klar, wir schaffen das!

Termine für den Corona-konformen Rock-Pop-Chor

Hier sind die Termine:

 

5. bis 7. Klasse: Mittwoch 14:00 bis 14:45 Uhr
8. Bis 13. Klasse: Donnerstag 14:00 bis 14:45 Uhr
Jeweils per Videokonferenz über Microsoft 365 Teams. Bitte per Mail anmelden: Julia.hellwig(at)kollegium.goe-ks.de

 

Hier gibt es mehr Informationen zum Rock-Pop-Chor und wie er unter Corona-Bedingungen funktioniert.

 

Der Chor lebt vom Mitmachen- also einfach ausprobieren und anmelden!


Weitere Nachrichten finden Sie in unserem Newsarchiv