Theaterdoppelabend am 19. und 20. Januar mit  "Flüchtlings-Clips" und "Wir sind Mittelschicht"

Die Aufführungen finden am 19. und 20.01.2017, jeweils um 19:00 Uhr in der Schulaula statt.

 

Die Eintrittsgelder gehen an die Flüchtlingshilfe der Caritas.

 

Flüchtlings-Clips

 

Das Flüchtlingsthema gehört(e) zu den wichtigsten Themen der letzten Zeit. Wie wird es in der Öffentlichkeit dargestellt und wahrgenommen. Dieser Frage geht unser Stück postdramatisch nach. Ein DJ mixt die verschiedenen Geschichten, Assoziationen, Ansichten, Meinungen und Bilder, die wir dank der Presse, dem Internet und dem Fernsehen im Kopf haben.

 

Wir sind Mittelschicht

 

Wer oder was ist die Mittelschicht. Sie wird größer, sie wird kleiner, sie bestimmt die Politik, sie ist der Maßstab für soziales Handeln. Mit Hilfe postdramatischer Mittel untersucht der DS Kurs die Frage nach der Mittelschicht. Heißt Mittelschicht die Mitte zwischen Verantwortung und Gleichgültigkeit, die Mitte zwischen arm und reich, die Mitte zwischen youporn und romantischer Liebe? Wir bieten Lösungen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Mit weißer Weste zum Turniersieg

h.v.l.n.r.: Louis Montua, Lasse Hellemann, Paul Kaldyk, Paul Kompenhans, Moritz Abe, Trainer Jens Pflüger   v.v.l.n.r.: Philipp Batz, Tim Kronewald, Emre Keser, Max Grimm, Nick Spangenberg
h.v.l.n.r.: Louis Montua, Lasse Hellemann, Paul Kaldyk, Paul Kompenhans, Moritz Abe, Trainer Jens Pflüger v.v.l.n.r.: Philipp Batz, Tim Kronewald, Emre Keser, Max Grimm, Nick Spangenberg

Ohne Punktverlust haben die Jungen des WK III den Turniersieg in Baunatal geholt. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die Vorrundenspiele, das Halbfinale und schließlich auch das Finale gewonnen werden. Im Finale gegen das Lichtenberggymnasium konnte die junge Truppe schnell mit vier Toren davonziehen. Ab der zweiten Spielhälfte kamen die Lichtenberger besser ins Spiel. Nach einer spannenden Aufholjagd des Gegners konnte das Spiel aber mit einem Vorsprung von zwei Toren zum Ende gebracht werden. Im Februar geht es nun zum Regionalentscheid nach Korbach.

 

 

Interesse am Schüleraustausch mit der französischen Schweiz?

Wer von Euch/Ihnen aus den Jahrgangsstufen 8 bis Q1 hat Interesse daran, auf ganz lockere Art sein Französisch aufzupolieren und eine andere Lebensart kennenzulernen?

 

Ihr fahrt in den Osterferien hin, Eure Austauschpartner kommen dann entweder vom 1. Juli 2017 bis zum 15. Juli 2017 oder vom 4. Oktober bis zum 18. Oktober 2017.

 

In diesem Jahr ist der Austausch schon einmal gelaufen, die Schüler waren wirklich begeistert! (Und ihr Französisch danach viel besser!). Es lohnt sich also wirklich.

 

Interessenten wenden sich einfach an Frau Moreau!

 

Kreativ gestaltete Papiermülleimer

Seit kurzem stehen nun in allen Klassenräumen der Jahrgänge 7, 8 und 9 sowie in denen der E-Phase mit Acrylfarben gestaltete Papiermülleimer.

 

Entstanden sind sie im Rahmen des PoWi-Unterrichts von A. Wiege und B. Jost am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit am 22.9.16, an dem die Klassen 8a, 8d und 8e im Rahmen eines Aktionstages von der 1.-6. Stunde bei gutem Wetter draußen und in verschiedenen Räumen des Goethe-Gymnasiums II künstlerisch kreativ wurden.

 

Ziel war ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und exemplarisch für Mülltrennung bzw. Papierrecycling zu schaffen. Dieses Bewusstsein soll durch die neuen Papiermülleimer in die genannten Jahrgänge übertragen werden. Einige Impressionen finden sich in der Bildergalerie.

 

Informationen für Eltern der Jgst. 4 am 17.November um 18:30 in unserer Aula!

Liebe Eltern der Jahrgangsstufe 4,

wir würden uns sehr freuen, Sie am 17.November 2016 zu unserer Informationsveranstaltung begrüßen zu dürfen. Sie findet um 18:30 in unserer Aula in der Ysenburgstr. 41 statt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ehrung unserer sportlichen Talente

Am 14. Oktober fand in der voll besetzten Aula wieder die Ehrung unserer vielen erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler durch Herrn Schales und Herrn Pflüger statt. Sehen Sie hier Impressionen der Veranstaltung. Allen Talenten einen herzlichen Glückwunsch!

Elterninfo zum Sportklassenschnuppertag zum Download

Wir danken allen Besuchern für das enorm große Interesse an unserer Sportklasse! Insgesamt haben 140 Kinder mit ihren Eltern an unserem Programm teilgenommen.

Wie versprochen stellen wir Ihnen nun die aktuelle Elternpräsentation zum Download bereit.

Sie finden Sie unter Schulsportzentrum/Schulische Förderung: Sportklassen, wo auch noch viele weitere Informationen für Sie bereitgestellt sind.

 

Goethe-Gymnasium zweifacher Stadtmeister!

Bei den diesjährigen Fußball-Stadtmeisterschaften der Jungen in den Wettkampfklassen II und III (Altersklasse 2001-2004) standen sich auf der Sportanlage Waldauer Wiesen sowie dem Nordstadtstadion insgesamt 10 Schulen im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ gegenüber. In beiden Altersklassen setzten sich die Fußballer des Goethe-Gymnasiums souverän durch und werden nun im Frühjahr 2017 die Stadt Kassel bei den Regionalmeisterschaften in Treysa vertreten. Die erstmals gemeldete zweite Mannschaft (jüngerer Jahrgang) belegte nach tollem Turnier einen hervorragenden 3. Platz.

 

Das siegreiche Team der WK II (Bild links)

h.v.li.: Ole Eiser, Berkant Icier, Julian Karnowka, Jannik Kleim, Robin Haase, Petar Jureta, Eren Akpinar
v.v.li.: Niklas Becker, Nick Nolte, Lukas Müller, Dorian Bojic, Andreas Meyer, Niklas Schade

Das siegreiche Team der WK III (Bild in der Mitte)

h.v.li.: Anel Bakovic, Tom Luka Herting, Jonas Oschmann, Alex Hernandez-Szarka, Lion Semic, Ben Schmidt, Tom Bettenhausen, Trainer Klaus Müller
v.v.li.: Shaban Zenku, Paul Hartwig, Luis Knorr, Paul Dölle, Luca Garcia, Leon Reubert, Lias Sechtling

Das drittplatzierte Team in der WK III (Bild rechts)

Hi.v.li.:  Marko Mandelka, Ermin Cerimovic, Anthony Uzzolino, Evren Akpinar, Serhat Tutulmaz, Miguel Wiesner, Till Hausotter, Noah Bojic
v.v.li.:  Tristan Krug, Fabrizio di Giglio, Marlin Porada, Selcuk Yigitoglu, Adem Pehlevan, Justin Faulstich

Wer hat Lust bei unserem Dokumentaprojekt mitzumachen? Umlauf online stellt das Projekt vor.

Ein Betrag unserer Schülerzeitung Umlauf online.

Das Goethe-Gymnasium hat sich für die Teilnahme am Projekt „Ein Kulturagent für die documenta 14“ beworben und ist eine der acht ausgewählten Schulen in Kassel, die sich jetzt gemeinsam mit der Kulturagentin Juliane Gallo auf den zur documenta machen. Ein Kriterium für die Auswahl Ihrer Schule waren... (Weiterlesen auf umlauf.de)

Impressionen vom Schüleraustausch mit Jaroslawl


Weitere Nachrichten finden Sie in unserem Newsarchiv