Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

 

wir alle freuen uns auf den Schulstart am kommenden Montag. Damit unsere Schule langfristig geöffnet bleibt, wird uns verantwortungsvolles Handeln und einiges an Disziplin abverlangt. Vor diesem Hintergrund sind die hier veröffentlichten Informationen zu sehen.

Ich wünsche uns allen einen guten Start!

 

Mit herzlichen Grüßen

Joachim Bollmann

Schulleiter

Download
Elterninformation Schulstart 17082020.pd
Adobe Acrobat Dokument 463.6 KB
Download
Hygieneplan_Goethegymnasium_Sj2020_2021.
Adobe Acrobat Dokument 605.7 KB
Download
AnlagenHygieneplan4.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 439.9 KB

Ferienakademie am Goethe-Gymnasium

Vorne (vlnr): Leonie Shepeler, Inas El Messiki; Mitte (vlnr): Alisha Wilhelm, Yusuf Aglamaz, Meldin Kurbanovic; Hinten (vlnr): Leonie Freimann, Nele Knorr, Frank Henniges (Lehrer am Goethe-Gymnasium), Erik Winkinstern
Vorne (vlnr): Leonie Shepeler, Inas El Messiki; Mitte (vlnr): Alisha Wilhelm, Yusuf Aglamaz, Meldin Kurbanovic; Hinten (vlnr): Leonie Freimann, Nele Knorr, Frank Henniges (Lehrer am Goethe-Gymnasium), Erik Winkinstern

Die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Jahrgangsstufe sieben haben sichtlich Spaß am Englischunterricht. Grammatik, Kommunikation und Leseverstehen stehen bei Herrn Henniges, Englisch- und Geschichtslehrer am Goethe-Gymnasium, auf dem Programm. Aber auch diejenigen, die Interesse an Deutsch und Mathematik haben, kommen im Rahmen der Ferienakademie auf ihre Kosten. Alle drei Fächer werden in den letzten beiden Ferienwochen von den Kolleginnen und Kollegen des Goethe-Gymnasiums für die Jahrgangsstufen 5-8 unterrichtet. Unterstützt werden sie dabei durch einige Studierende und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst. Für die rund 40 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasium ist dies ein sehr sinnvolles Angebot, so Schulleiter Joachim Bollmann, da so sehr individuell Lernstoff, der aufgrund der Corona-Pandemie nicht vollumfänglich vermittelt werden konnte, nachgearbeitet werden kann. Das gesteckte Ziel aber, flächendeckend Defizite von Schülerinnen und Schülern so aufzubereiten, dass ein reibungsloser Start in das neue Schuljahr stattfinden kann, dies könne die Ferienakademie allerdings nicht erreichen, denn dazu hätte es langfristigerer Planungsüberlegungen von Seiten des Kultusministeriums bedurft. Bollmann bedauert vor diesem Hintergrund, dass das Hessische Kultusministerium die Ferienakademie lediglich angeordnet hat, ohne die Spezialisten vor Ort, also die Staatlichen Schulämter und die Schulen, bei der Planung mit ins Boot zu nehmen und an der Konzeptentwicklung zu beteiligen.

 

Schöne, erholsame Ferien! Bleiben Sie alle gesund!

Brief des hessischen Kultusministers zum Schulstart

Download
Elternbrief_Schuljahresstart 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 360.7 KB

Abiturfeier am Goethe-Gymnasium mit 1000 Personen

Knapp 1000 Abiturientinnen und Abiturienten, Verwandte und Freunde haben mittlerweile an der Abiturfeier des Goethe Gymnasiums partizipiert. Dies ist möglich gewesen, weil die Abiturfeier per Livestream in die Wohnzimmer der Schulgemeinde des Goethe-Gymnasiums übertragen worden ist. Leider, so Schulleiter Joachim Bollmann, war es unter Corona-Bedingungen nicht möglich, die Abiturientinnen und Abiturienten nebst aller Freunde und Verwandten so wie in den vergangenen Jahren in die Aula des Goethe-Gymnasiums einzuladen.

Aus diesem Grund hat sich die Schulleitung dafür entschieden, mit den Abiturientinnen und Abiturienten Open Air zu feiern und gleichzeitig einen Livestream einzurichten, so dass die Reden, die musikalischen Life-Beiträge und die Verleihung der Abiturzeugnisse von den Eltern, Verwandten und Freunden digital empfangen werden konnten.

Tatsächlich gab es in diesem Jahr auch Besonderes zu feiern: Insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen. Dies waren: Tim Niemeier, Konrad Gerlach, Maria Thiele, Kristina Gärtner, Madeleine Wengel und Hanna Nogareda Koch.

Für die Studienstiftung des Deutschen Volkes sind Ellen Drewes und Tim Niemeier vorgeschlagen worden. Darüber hinaus haben 32 Schülerinnen und Schüler ein bilinguales Abitur in Englisch abgelegt. Das bedeutet, dass sie Fächer wie Geschichte, Biologie, Chemie, Physik, Politik und Wirtschaft oder Geographie in der Oberstufe auf Englisch absolviert haben, sich teilweise in diesen Sachfächern auf Englisch haben prüfen lassen und parallel zum Teil ihr Sprachdiplom auf muttersprachlichem Niveau absolviert haben.

Fünf Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums haben gar das Hessische Internationale Abitur (HIAB) abgelegt. Alina Griesel, Schaban Khogiany, Viktoria Mateos Damas, Finn Römer und Madeleine Wengel sind seit der siebten Klasse in vielen Sachfächern auf Englisch unterrichtet worden, haben in der Oberstufe neben dem Englisch-Leistungskurs auch bilingualen naturwissenschaftlichen Unterricht belegt und sich in diesem auch noch abschließend im Abitur auf Englisch prüfen lassen.Vor diesem Hintergrund freuen sich Alexander Beuchel (Leiter des bilingualen Zweiges) und Schulleiter Joachim Bollmann sehr darüber, dass das Goethe-Gymnasium im kommenden Schuljahr als erstes Gymnasium in Hessen mit einer bis auf den letzten Platz besetzten bilingualen Klasse in der Jahrgangsstufe fünf beginnen wird.

Pierre-de-Coubertin-Preise für zwei Abiturienten

In diesem Jahr konnten zwei der Abiturienten des Goethe-Gymnasiums Kassel den Pierre-de-Coubertin Schulsportpreis der Sportjugend Hessen erringen.

 

Jonathan Pflüger und Tim Niemeier wurden im Rahmen der feierlichen Übergabe der Zeugnisse mit dem Preis für herausragende sportliche Leistungen und besonderes Engagement im Schulsport geehrt.

 

Beide haben mit dem Leichtathletik-Team des Goethe-Gymnasiums im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia mehrfach den Landesmeister-Titel nach Kassel geholt und sind beim Bundesfinale in Berlin erfolgreich gewesen.

 

Auf der Vereinsebene konnten sie mit dem LAV Kassel überregionale Erfolge erzielen und Jonathan Pflüger wurde u.a. Süddeutscher Meister im Speerwerfen sowie mehrfach Hessenmeister im Diskus- und Speerwerfen.

Elternbrief Ferienakademie

Download
Elternbrief Ferienakademie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB

Der aktuelle Elternbrief ist da!

Download
Elternbrief Abschluss Sj19_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 310.0 KB

Das neue Programm der Kinder- und Jugendakademie ist da!

Download
KJA Programm Heft A5_2_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 698.6 KB

Live-Stream der Abiturfeier am 19.06.2020

Liebe Abiturientinnen, liebe Abiturienten,

 

ihr habt die Einladung sowie einige Hinweise zur Abiturfeier über eure Tutorinnen und Tutoren erhalten. Damit eure Eltern, Verwandten und Freunde live dabei sein können, bereiten wir einen Live-Stream vor. Aufgrund datenschutzrechtlicher Vorgaben erhaltet ihr den entsprechenden Link am Freitag per E-Mail. Darüber hinaus werdet ihr am Freitag, wenn ihr ankommt, eine Datenschutzerklärung unterschreiben müssen. Überlegt euch bitte schon vorher, ob ihr damit einverstanden seid, per Video aufgenommen zu werden. Solltet ihr Bedenken haben, so müsst ihr euch so hinsetzen, dass ihr nicht im Kamerafeld sitzt; auch eine namentliche Nennung durch Frau Keil-Fuhr und mich würde nur erfolgen, wenn ihr die Datenschutzerklärung unterschreibt.

 

Ich freue mich darauf, euch am Freitag ab 17:30 Uhr zu sehen.

 

Mit besten Grüßen

Joachim Bollmann


Weitere Nachrichten finden Sie in unserem Newsarchiv