Sa

07

Mär

2015

Eine Runde weiter im europaweiten Politikwettberb


Eine siebenköpfige Schülerdelegation des Goethe-Gymnasium Kassel nimmt an einem europaweitem Politikwettbewerb teil. Mit der Qualifikation zur regionalen Auswahlsitzung Nord ist nun die erste Hürde überwunden.

Im vergangenen Jahr haben Schülerinnen und Schüler der Q1 eine Resolution zum transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP verfasst. Eine unabhängige Jury wählte im Dezember unter allen eingereichten Resolutionen die besten aus. Kurz vor Weihnachten erhielten die Schüler die Benachrichtigung, dass sie sich mit ihrer Resolution zur Teilnahme an der regionalen Auswahlsitzung Nord, die vom 5.-8. März 2015 in Hamburg stattfinden wird, qualifiziert haben.

Diese ist Teil des nationalen Auswahlprozesses, der seit mittlerweile 25 Jahren vom Europäischen Jugendparlament in Deutschland e.V. ausgerichtet wird und als einer der anspruchsvollsten Schülerwettbewerbe Deutschlands gilt. Das Diskutieren europapolitischer Themen im Rahmen einer Simulation des europäischen Parlaments verlangt sowohl eine gute Allgemeinbildung als auch ein exzellentes Gesprächsverhalten. Da der Wettbewerb in englischer und französischer Sprache ausgetragen wird, sind außerdem sehr gute Fremdsprachenkenntnisse vonnöten.

Die Qualifikation zur regionalen Auswahlsitzung ist nun der erste Schritt: Die jeweils besten Delegationen der drei regionalen Auswahlsitzungen, welche 2015 neben Hamburg in Münster und Leverkusen stattfinden, werden zur nationalen Auswahlsitzung eingeladen. Diese wird im Juni 2015 in Passau stattfinden. Wer hier wiederum überzeugt, erhält die Möglichkeit, an einer internationalen Sitzung des europäischen Jugendparlaments teilzunehmen, auf der Schülerinnen und Schüler aus ganz Europa zusammenkommen.


Sa

28

Feb

2015

Unsere Umlaufredaktion zu Besuch bei der HNA

Bild: Umlauf.de

 

Vor einigen Tagen war die Redaktion unserer Schülerzeitschrift Umlauf zu Besuch bei der HNA.  Was unsere Schüler dort  bei den Profis gelernt haben, hat das Umlauf-Redaktionsmitglied Sophie Probst für Sie im Umlauf online  geschildert.

Di

24

Feb

2015

Das NEUE Entschuldigungsformular ist online

Das neue Sek II-Entschuldigungsformular steht für Sie ab sofort unter Downloads/(Antrags-)Formulare zum Download bereit. Es steht direkt ganz oben auf der Seite, so dass es leicht zu finden ist. Bitte benutzen Sie ab jetzt nur noch dieses Formular.



So

22

Feb

2015

Unsere Matheasse!

Wieder einmal konnte Herr Becklas fünf Schulsiegern des Mathematikwettbewerbs des Landes Hessen, der alljährlich im Jahrgang 8 ausgetragen wird, gratulieren. Die erfolgreichen Mathe-Asse sind in diesem Schuljahr (von links nach rechts) Marcel Schmidt (8d), Tim Pommer (8b), Lilly Eberwein (8b), Tamina Kaiser (8b) und Muhammet-Emin Bilgin (8d). Wir drücken die Daumen für die zweite Runde, die am 4. März in der Heinrich-Schütz-Schule ausgetragen wird.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Weitere Nachrichten finden Sie in unserem Newsarchiv

Unseren Blog über RSS-Feed abonnieren!

Wichtige Termine März 2015

Mi 11. Mrz

Berufsinformationstag der Schulen mit Oberstufe, E-Phase, Wilhelmsgymnasium, 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr


Fr, 13. Mrz.  – Fr, 27.Mrz

Haupttermin der schrftl. Abiturprüfungen (Terminplan für den Abiturdurchgang 2015 s. gesonderten Aushang durch Frau Keil-Fuhr)


Do, 19. Mrz

Känguru-Wettbewerb der Mathematik Jg. 5-9, (freiwillige Teilnahme)


Fr, 27.Mrz

Letzter Schultag vor den Osterferien, 1.-3. Std. Unterricht nach Plan,
nach der 3. Std. Unterrichtsschluss


 

Veröffentlichung der Termine vorbehaltlich möglicher Änderungen!

 

Weitere, z.T. detailliertere Informationen und Termine finden Sie unter der Rubrik Termine